Mal was anderes – JPMCC 2007

Am 13.06. war es mal wieder soweit: JP Morgen Chase Corporate Challenge – 67.000 Laufbegeisterte geben sich in Frankfurt die Ehre. Darunter auch die "Eiserne Kilomter" Triathleten Alex Nikolopulos und meine Wenigkeit. Das wir uns auch brav mit einer Qualizeit angemeldet haben, stehen wir im vorderen Startblock. Keine Ahnung was ich für eine Zeit laufe, irgendwas mit 22 Minuten sage ich zu Alex am Start. Nach dem Startschuss hefte ich mich an die Fersen von Mika Kotro, unserem EMC-Marathoni. Bis Kilometer 2 gehe ich sein Tempo locker mit.  Docch was ist das ? Auf Höhe der handelsblatt Redaktion fliegt Alex wie eine Rakete an uns vorbei. ich denke noch, der will 18 Minuten laufen. bei Kilometer 3 gehe ich Mika´s Tempo nicht mehr mit weil ich mal wieder Angst habe es nicht bis in das Ziel zu schaffen. Jedoch gehen die letzte 2.6 KIlometer einfacher als gedacht. Ich lege auf den Letzten 600 Metern noch mal einen Zahn zu, laufe sogar noch bis auf 2 Sekunden an Alex ran. Der finisht in 20:43, meiene Zeit steht bei 20:45. Findet ihr uns auf dem Bild ?

 

2008 unter 20 Minuten. versprochen.